+49 381 12 888 088+49 151 12 665 457 ed.de1542447116mebra1542447116@ofni1542447116
Mo-Fr: 08.00 - 18.00 Uhr

Ansprechpartner für betriebsärztliche Betreuung

ARBEMED – Betriebsmedizin aus Rostock für MV

Der Universitäts- und Hansestadt Rostock kommt als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns eine besondere Bedeutung zu. Vor Ort befinden sich Betriebe wie Akut-Krankenhäuser, Reha-Kliniken und zahlreiche andere Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesen. Die Universität Rostock und Universitätsmedizin betreiben Forschung auf höchstem Niveau. Zudem finden sich im gesamten Rostocker Gebiet Arzt-Praxen mit Fachärzten unterschiedlichster Spezialisierungen, die zur Gesundheit der Bevölkerung aus ganz Mecklenburg-Vorpommern beitragen.

Von privatwirtschaftlicher Seite sind Schiffbau und metallverarbeitende Industrie sowie Betriebe aus der Kunststoffverarbeitung als wichtige Arbeitgeber bekannt. Zudem finden sich Firmen aus den Bereichen Ver- und Entsorgung, wobei selbstverständlich auch der Windenergie- und Offshore-Arbeitsmarkt relevant sind. Wichtig ist für die Hansestadt-Rostock zudem einerseits der Überseehafen mit maritimen Industrie-Betrieben wie Werften und Metallverarbeitung, andererseits die Anbindung an den Flughafen Rostock-Laage. So finden sich Angestellte, die mit ihrer anspruchsvollen Tätigkeit als Schweißer, Metallbauer oder Offshore-Arbeiter das Land Mecklenburg-Vorpommern weiter in Richtung Zukunft voranbringen. Auch bei diesen Berufsgruppen sieht der Gesetzgeber die Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorgen vor, was der Prävention und Gesundheit der Beschäftigten dient.

Bei besonders unfallgefährdeten Tätigkeiten wünschen sich viele Arbeitgeber die Durchführung von Eignungsuntersuchungen, was bei Offshore- oder Windenergie-Firmen in erster Linie die Höheneignung (analog DGUV-Grundsatz G41), Eignungsuntersuchung bei Tätigkeiten mit Atemschutz (G26.2 und G26.3) und arbeitsmedizinische Untersuchung bei Fahr-Steuer-Überwachungstätigkeiten (G25) beinhaltet. Geläufig werden diese Eignungsuntersuchungen beim Betriebsarzt mit der Lärm-Vorsorge (G20) kombiniert.

Bei Kraftfahrern fällt zudem bei der Erstbeantragung und dann alle 5 Jahre die ärztliche Untersuchung für den LKW-Führerschein (Klasse C, CE, C1E) an. Diese staatliche Untersuchung nach Fahreignungs-Verordnung (FeV) ist bei der ARBEMED GmbH in der Regel auch kurzfristig und ohne längere Wartezeiten möglich. Wir kooperieren diesbezüglich gerne mit Rostocker Fahrschulen, wenn die LKW-Führerscheinuntersuchung gewünscht wird.

Natürlich soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass administrative Berufsgruppen ebenfalls zum Erfolg der Region beitragen. Diese Büro-Arbeitsplätze mit Bildschirm-Tätigkeit werden ebenfalls im Rahmen der Bildschirm-Vorsorge (G37) vom Betriebsarzt untersucht, um gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen.

Der Betriebsarzt als Vermittler zwischen Gesundheit und Beruf

In Anbetracht der Komplexität vieler Arbeitsplätze kann der Betriebsarzt dem Unternehmerwertvolle Tipps zum Gesund-Erhalten seiner Angestellten geben. Zudem ist der Facharzt für Arbeitsmedizin nicht nur in medizinischen Fragen bewandert: Im Rahmen der Qualifizierung erwirbt der Arzt zudem ein umfassendes Wissen über die rechtlichen Zusammenhänge (Arbeitsschutzgesetz, Arbeitssicherheitsgesetz, DGUV-Unfallverhütungsvorschriften usw.). Es versteht sich allerdings, dass der Betriebsarzt aus formellen Gründen keine unmittelbare Rechtsberatung durchführen darf – er ist jedoch als Spezialist für den betrieblichen Gesundheitsschutz mit Überblick über die weiteren Belange des Arbeitsschutzes ein unverzichtbarer Partner für jeden Betrieb.

Wir freuen uns, wenn Sie uns als Unternehmer in Rostock Ihr Vertrauen schenken möchten. Gerne sprechen wir mit Ihnen unverbindlich über eine Zusammenarbeit. Sie finden uns, wenn Sie die Werfstraße stadtauswärts fahren. Nachdem Sie an der Schonenfahrerstraße vorbei gefahren sind, befindet sich unser Büro nach ca 400 m in direkter Nähe zur Bushaltestelle „Carl-Hopp-Straße“ im Gebäude des TÜV. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor dem Bürohaus.