+49 151 2333 1613+49 151 2333 1613
-

Ansprechpartner für betriebsärztliche Betreuung

ARBEMED – Betriebsmedizin in Kiel und Umgebung

Die Landeshauptstadt Kiel ist mit etwa 250.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Daher ist es nicht verwunderlich, daß  die im 1. Jahrhundert gegründete Landes-Metropole eine besondere wirtschaftliche Bedeutung hat. Neben dem Dienstleistungssektor befindet sich die größte deutsche Werft  in Kiel. Der Kieler Ostseehafen mit den Fähren nach Skandinavien und ins Baltikum bietet eine besonders gute Anbindung an Deutschlands europäische Nachbarn von Dänemark über Norwegen, Schweden und Finnland bis nach Litauen. Als Sitz dreier Hochschulen, die der Christian-Albrechts-Universität, der Fachhochschule Kiel sowie der Muthesius-Kunsthochschule, hat Kiel zudem die Bedeutung eines  Wisenss- und Kulturzentrums.

Nicht weniger von Bedeutung ist die Rolle Kiels als Sitz zahlreicher mittelständischer Unternehmen. Angestellte in Verwaltung, metallverarbeitendem Gewerbe, Service- und Dienstleistungsbetrieben sowie Handwerksbetrieben wie Schweißer, Tischler und Service-Techniker für Windeneergieanlagen einschließlich Offshore-Arbeitnehmer haben in Kiel einen beruflichen Hafen gefunden. Daher stellt Kiel auch für ARBEMED als Anbieter betriebsärztlicher Leistungen ein interessantes und vielseitiges Betätigungsfeld dar.

Wir freuen uns, Ihnen unsere betriebsärztlichen Leistungen vor Ort in der Förde- und Landeshauptstadt Kiel anbieten zu können.

Für Ihre Fragen zum Thema Arbeitsschutz und Betriebsmedizin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.